Ev. Kita Im Park Rethen

Unsere Einrichtung

Pädagogische Arbeit

Grundsätzlich gilt für alle pädagogische Arbeit im evangelischen Kindergarten: Hier erfahren sich die Kinder einzeln und mit den anderen Kindern als von Gott gewollte und mit allen ihren Stärken und Schwächen angenommene Wesen in Gottes großartiger Schöpfung. Nach christlichem Verständnis ist die Liebe Gottes nicht an Bedingungen geknüpft. Wir nehmen die Kinder so an wie sie sind – ungeachtet ihrer Herkunft und ihrer Religionszugehörigkeit.

In unserer religionspädagogischen Arbeitwerden wir von der Diakonin der St. Petri Kirchengemeinde – Corinna Bormann – begleitet. Regelmäßig sind wir auch zu  Gast in der St. Petri Kirche.

Die pädagogische Arbeit basiert auf dem Situationsansatz und den Grundsätzen für die Arbeit in evangelischen Kindertagesstätten.

Wir arbeiten als Offene Kita um die Eigenständigkeit der Kinder zu fördern.

Die Inhalte des Orientierungsplanes für Bildung und Erziehung des Landes Niedersachsen finden sich in der pädagogischen Arbeit wieder.

Das pädagogische Konzept unseres Offenen Kindergartens spiegelt unsere Haltung zum Kind wieder.

Wir verstehen Kinder als Akteure, die durch ihr eigenständiges und aktives Handeln Kompetenzen erwerben.

Wir stellen das einzelne Kind mit seiner Einzigartigkeit und Einmaligkeit in den Mittelpunkt.

Offene Arbeit steht für eine konsequente Achtsamkeit gegenüber dem einzelnen Kind. Sie schafft Kindern durch die Öffnung des gesamten Hauses neue Erfahrungs- und Handlungsspielräume.

Dabei ist uns trotzdem wichtig, dass die Kinder ihren Kita-Tag morgens gemeinsam im festen Gruppenverband beginnen.

Unser Team:

1 Kindheitspädagogin (Einrichtungsleitung)

10 Erzieher*innen

2 Sozialassistent*innen

1 Kinderpflegerin

1 Köchin, 1 Küchenhilfe

1 Hausmeister

 

Unsere Zusammenarbeit im Team 

Unsere pädagogische Arbeit kann nur über einen regelmäßigen Austausch an Informationen und eine offene Kommunikation gelingen. Unsere Teamkultur ist geprägt von einer offenen und ehrlichen und konstruktiven Kommunikation, einer hohen Wertschätzung, Engagement und Kritikfähigkeit.

Unseren pädagogischen Auftrag verstehen wir als familienergänzende und familienunterstützende Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder.

Täglich findet morgens eine kurze Teambesprechung zur Planung des Tages statt. Alle 14 Tage findet eine Besprechung für alle pädagogischen Mitarbeiter zu Themen wie Konzeptionsarbeit, Fallbesprechungen, anderen pädagogische Themen, Jahres-Planung und Vorbereitungen von Veranstaltungen und Festen statt.

Besprechungen der einzelnen pädagogischen Bereiche Kindergarten und Hort finden bedarfsweise auch getrennt statt.

Verfügungszeiten gewährleisten u.a. den Austausch innerhalb der Gruppenteams und die Planung des pädagogischen Angebotes.

Alle Teammitglieder nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil. Für interne Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und zur Teamentwicklung stehen uns drei Studientage im Jahr zur Verfügung. An einem weiteren Tag im Jahr findet ganztätig ein Betriebsausflug statt.

 

 

Im Folgenden erhalten Sie einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten:

Unsere Kindertagesstätte verfügt über ein großes Außengelände mit parkähnlichem Charakter. Der alte Baumbestand spendet uns Schatten und bietet den Kindern die Möglichkeit, die Jahreszeiten hautnah mitzuerleben und vielfältige Naturerfahrungen zu sammeln. Den Kindern stehen unter anderem vielfältige Klettermöglichkeiten, ein Sandkasten, eine Rutsche zur Verfügung. Schauen Sie sich einfach die Fotos auf der Homepage unten an, um sich einen genauen Eindruck zu verschaffen.

In unserer KiTa wird das Mittagessen von unserer Köchin täglich frisch zubereitet.

Die Eigenversorgung bringt viele Vorteile:

  • Die Speisen werden frisch zubereitet und behalten ihre Qualität, da die Standzeiten und Transportwege kurz gehalten   werden können. Bei Ausfall des Küchenpersonals wird das Mittagessen von Meyer Menü geliefert.
  • Bei der Eigenversorgung kann ein hoher Anteil an regionalen Produkten verwendet werden.
  • Ernährungseinschränkungen einzelner Kinder können gezielt berücksichtigt werden.
  • Die Kinder erleben eine größere Wertschätzung der Lebensmittel durch die tägliche Beobachtung der Speisenzubereitung („wie zu Hause“)
  • Die Kinder erleben, wie es duftet, wenn Essen zubereitet wird.
  • Die Kinder lernen die Vielfalt an Lebensmittel kennen und erleben eine Geschmacksvielfalt.

Gruppen- und Betreuungsangebot

Unsere Öffnungszeiten:

 Montag bis Donnerstag:  8.00 bis 13.00 Uhr

Montag bis Donnerstag:   8.00 bis 16.30 Uhr

Freitag:                             8.00 bis 15.00

 

Sonderöffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:           7.00 bis 8.00 Uhr

                                          7.30 bis 8.00 Uhr

Freitag:                             15.00 bis 16.30 Uhr

Während der Schulzeit:
 
Montag bis Donnerstag:  13.00 bis 16.30 Uhr
Freitag:                            13.00 bis 15.00 Uhr
 
 

Sonderöffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:           7.00 bis 8.00 Uhr

                                          7.30 bis 8.00 Uhr

Freitag:                             15.00 bis 16.30 Uhr

 
In den Schulferien:
 
Montag bis Donnerstag:  08.00 bis 16.30 Uhr
Freitag:                            08.00 bis 15.00 Uhr
 
 

Sonderöffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:           7.00 bis 8.00 Uhr

                                          7.30 bis 8.00 Uhr

Freitag:                             15.00 bis 16.30 Uhr

 
 
 
 
 

In unserer Einrichtung stehen 75 Plätze in drei Kindergartengruppen (zwei Ganztagsgruppen, eine 13.00-Gruppe) und 40 Hortplätze zur Verfügung.

Förderverein der Ev. Kita im Park
Bl

Ev. KiTa Im Park - Ansprechpartnerin:

Manuela Schilk
Am Kindergarten 1
30880 Laatzen (OT Rethen)
Tel.: 05102 3794

Kita-Leitung